Selbstkontrolle

Ein Punkt der Motivation ist die Selbstkontrolle. In Schulzeiten wurden unsere Leistungen durch Noten verglichen. Für den ein oder anderen war das Zeugnis schon Ansporn genug, im nächsten Halbjahr besser als der Banknachbar zu sein. Im Sport ist solch ein Vergleich sehr schwierig. Als erstes vergleichen wir meist unser äußeres mit anderen Menschen. Nach einiger Zeit lässt dann die Leistung nach, die Motivation schwindet und man sagt sich: "So wie die- oder derjenige werde ich nie aussehen".
Geht ja in den meisten Fällen auch gar nicht! Jeder Mensch ist genetisch anders programmiert. Wir haben alle unterschiedliche Voraussetzungen.

Die Lösung: Messe die Größe deiner körperlichen Veränderungen! Schreibe dir deine Körpermaße wie Arm-, Bein-, Taille-, Hüftumfang und dein Gewicht auf! Wiederhole das alle 3 Monate und vergleiche. Du kannst auch Fotos von dir machen. Das ist eine tolle Möglichkeit an dir selbst körperliche Unterschiede zu erkennen.

Positive Veränderungen geben Kraft.